Kontakt – Tel. 05 0259 26202

Landwirtschaftskammer NÖ, Abteilung Bildung, Bäuerinnen, Jugend

  • Schule am Bauernhof

    Aktives Lernen und Begreifen am Hof.

  • Landwirtschaft in der Schule

    Seminarbäuerinnen wissen, was in keinem Buch steht.

  • Landwirtschaft begreifen

    Landwirtschaft spielerisch kennen lernen!

Schule am Bauernhof

Ihre Schulklasse/Kindergruppe besucht für drei Stunden einen Bauernhof.

Dabei dürfen die Kinder nach Lust und Laune anpacken und mithelfen.

 

Für Kleine und Größere:

Kindergarten, Volksschule, NMS und Unterstufe AHS bzw. BHS.

 

Viele Höfe, viele Themen:

Füttern & Melken, Butter & Käse, Ernten & Backen, Bienen & Honig u.v.m.:
Entdecken Sie für Ihre Klasse Höfe und Themen in Niederösterreich. 

» Entwickelt Bewusstsein für natürliche Kreisläufe in der Biologie, der Wirtschaft und der Ernährung.

» Eröffnet lebensnahe Einblicke in die Landwirtschaft. 

» Ermöglicht lebendiges Lernen vor Ort.

 

Gefördert aus Mitteln der EU, des Landes NÖ und des Bundes. Variable Kosten für Material und Verpflegung zwischen 5 und 10 Euro pro Kind (mit dem Betrieb zu vereinbaren).

 

www.schuleambauernhof.at

Infofolder_PaedagogInnen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 372.2 KB
Plakat_ErlebnisBauernhof.pdf
Adobe Acrobat Dokument 822.2 KB