Kontakt – Tel. 05 0259 26202

Landwirtschaftskammer NÖ, Abteilung Bildung, Bäuerinnen, Jugend

  • Schule am Bauernhof

    Aktives Lernen und Begreifen am Hof.

  • Landwirtschaft in der Schule

    Seminarbäuerinnen wissen, was in keinem Buch steht.

  • Landwirtschaft begreifen

    Landwirtschaft spielerisch kennen lernen!

  • Achtung, fertig, Hof!

    Selber (mit)machen, aktiv erleben, persönliche Begegnungen:
    So wird Schule zum Erlebnis – und zur Erfahrung.

  • Alles im grünen Bereich!

    Vielfältige Themenangebote je nach Betrieb bzw. bäuerlichen ExpertInnen.
    Zertifizierte Betriebe mit gut vorbereiteten Aktivitäten bzw. gefahrensicherem Umfeld.
    „Getestet und für gut befunden“ von 20.000 Kindern und Lehrer­Innen im Jahr!

  • Hören, sehen und be-greifen.

    Aktiv und persönlich von den Bäuerinnen und Bauern vermittelt:
    Lebensnahes Wissen, wie es sich weder nachlesen noch nachschauen lässt.

Bauernhof – ein Erlebnis und eine Erfahrung.

Warum „Erlebnis Bauernhof“?

Die Initiative „Erlebnis Bauernhof“ bündelt alle zertifizierten Exkursions- und Unterrichtsangebote für Kinder in Niederösterreich unter einem Dach und soll diese Programme noch bekannter machen:

  • Schule am Bauernhof
  • Landwirtschaft in der Schule
  • Kybeleum: Agrar- und Waldwerkstatt

 

Der Dialog zwischen Bäuerinnen und Bauern und Gesellschaft wird immer wichtiger. Er ist ein wesentlicher Schlüssel für die zukunftsfähige Entwicklung der landwirtschaftlichen Betriebe in Österreich, denn immer mehr Menschen haben weniger direkten Kontakt zur Landwirtschaft. Andererseits sind für viele Kinder elementare Zusammenhänge aus Biologie, Wirtschaft und Ernährung kaum mehr unmittelbar erlebbar und begreifbar. Erlebnis Bauernhof schafft ein umfassendes Verständnis und Bewusstsein auf beiden Seiten - und damit die Voraussetzung für einen Dialog auf Augenhöhe.

 Erlebnis Bauernhof bringt's

  • SchülerInnen und PädagogInnen lernen die Realität heutiger Landwirtschaft kennen:
    • Erfahrungsbasiert statt medial vermittelt (und gefiltert).
    • Persönlich im Kontakt mit den Bauern statt im
      "Sachkunde-Modus".
  • SchülerInnen und PädagogInnen stärken ihren Sinn für unverfälschte und nachhaltige Qualität bei landwirtschaftlichen Produkten.
  • SchülerInnen und PädagogInnen entwickeln Wertschätzung für die Arbeit, die Leistung und den Wert unserer Bauern.
  • Bäuerinnen /Bauern lernen die Lebenswelt und Bedürfnisse – insbesondere junger – KonsumentInnen noch sensibler zu erfassen.
  • SchülerInnen und PädagogInnen wie Bäuerinnen /Bauern wirken als Brückenbauer, indem sie ihre Erfahrungen aus dem Dialog in ihr soziales Umfeld weitertragen.

Infos für Bäuerinnen und Bauern:

  • Werte bringen Wertschätzung  Einander besser kennenlernen, gemeinsam das Bewusstsein für natürliche Kreisläufe pflegen: Damit bereiten Sie den Boden für eine breite Wertschätzung des bäuerlichen Berufes.
  • Freude am „jungen Umgang“  Staunen, Lachen, Fragen: Sie werden überrascht sein über das lebendige Interesse der Kinder an Ihrer Arbeit und Ihren Erfahrungen.
  • Extra-Schulung und Extra-Einkommen Zusätzliches Wissen, Abgeltungen für erbrachte Leistungen, neue Kontakte zB für Ihren Ab Hof-Verkauf: Ihr Einsatz, um Leistungspartner von "Erlebnis Bauernhof" zu werden, lohnt sich!

 

Gerne beraten und begleiten wir Sie:

Landwirtschaftskammer NÖ, Abteilung Bildung, Bäuerinnen, Jugend,

Tel. 05 0259 26202

Weitere Angebote für Schulen


Download

Spiele & Aktivitäten für Kinder am Bauernhof
Ideen und Tipps für Bäuerinnen und Bauern.
Ferienspiel_Broschuere_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 30.2 MB
Kopiervorlagen zur Broschüre
Spiele & Aktivitäten für Kinder am Bauernhof
Downloads_Ferienspiel_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 89.2 MB
Plakat_ErlebnisBauernhof.pdf
Adobe Acrobat Dokument 822.2 KB
Infofolder_Baeuerinnen_Bauern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 347.8 KB


Viele Kinder kennen Landwirtschaft und deren Produkte nur mehr aus den Medien. Mit „Erlebnis Bauernhof“ stellen wir Ihnen konkrete Möglichkeiten vor, wie Sie selber als Bäuerin oder Bauer interessierten Kindern Ihren Beruf und Ihre Leistungen wieder näher bringen können! 

 

Hermann Schultes, Präsident der Landwirtschaftskammer

Wer als Kind die harte Arbeit der Bäuerinnen und Bauern miterlebt oder einfach nur einmal eine Kuh gestreichelt hat, bekommt ein

besseres Gefühl für regionale, landwirtschaftliche Produkte. Bei „Erlebnis Bauernhof“ erhalten Kinder und Jugendliche diese Einblicke, die sie später zu mündigen Konsumentinnen und Konsumenten machen.

  

Christiane Teschl-Hofmeister, Bildungs-Landesrätin

 

 

In unserer naturnahe produzierenden Landwirtschaft spiegeln sich elementare Zusammenhänge aus allen Lebensbereichen. Erlebnis Bauernhof macht daraus spannende und bleibende Erfahrungen für Kinder und Jugendliche.

 

Stephan Pernkopf, LH-Stv. und Agrarlandesrat